Stille hinter der Stille

(Willigis Jäger)

Zen-Meditation in der Tradition von Willigis Jäger Kyo-un Roshi in Leipzig

Sitzgruppen in Leipzig und Naumburg

Leipziger Sitzgruppe

Die Leipziger Meditationsgruppe im Dominikanerkloster St. Albert existiert seit über 15 Jahren.

Eine Gruppe Leipziger hatte damals im Jahr 1997 - zum 27.Evangelischen Kirchentag – die Idee sich regelmäßig zur gemeinsamen Sitzmeditation zu treffen. Seitdem gibt es sie als offene Gruppe, die sich einmal im Monat an einem Samstag zum ganztägigen Sitzen in der Stille trifft. Ich begleite die Gruppe an diesem Tag. Im Kloster St. Albert haben wir dafür einen guten Ort gefunden.

  • Sitzgruppe Dominikanerkloster St. Albert, Georg-Schumann-Str. 336, 04159 Leipzig
    Termine für 2016:
  • Januar 23.01.2016 Juli 30.07.2016
    Februar 20.02.2016 August ---
    März 19.03.2016 September 17.09.2016
    April 30.04.2016 Oktober 29.10.2016
    Mai 28.05.2016 November 19.11.2016
    Juni 11.06.2016 Dezember 03.12.2016

Mehr Informationen und Anmeldung unter: boehme@stille-meditation-leipzig.de. Tagesplan hier .

Regionale Sitzgruppen

Die Erfahrung der Stille in einer ganztägigen Meditation kann schnell ein Traum von Gestern werden, wenn das Erfahrene nicht vertieft wird.

Der Übungsweg des Sitzens (ZaZen) lebt von der Wiederholung des immer gleichen Tuns. Die Übung und die Kunst liegt darin, es bewusst zu tun, von Moment zu Moment.
Die regionalen Sitzgruppen treffen sich in bestimmten Zeitabständen und üben ZaZen. Die Gestaltung des Sitzens bestimmen die regionalen Sitzgruppen selbständig. In Abständen besuche ich die Sitzgruppen zu einem Tag gemeinsamen Sitzens (Zazenkai).
Für die Betreuung von Sitzgruppen in anderen Orten bitte ich um Rückfrage. Es wird versucht, mindestens einmal im Jahr mehrere Tage gemeinsam in der Stille zu sitzen (Sesshin).